Blackout

Blackout

IMDb 0,.0
Das Drama beginnt an einem kalten Novemberabend, als im europäischen Stromnetz eine fatale Kettenreaktion ausgelöst wird: Überall schalten sich Kraftwerke ab, Telefonnetze brechen zusammen, Züge bleiben stehen – ein ganzer Kontinent verschwindet plötzlich in der Dunkelheit. Während Regierung und Behörden mit den Auswirkungen des Blackouts kämpfen, leitet Frauke Michelsen (Marie Leuenberger) als neu berufene Leiterin des nationalen Krisenstab. Sie muss Entscheidungen über Ressourcen und Prioritäten und somit auch über Menschenleben treffen. Unterdessen gerät der ehemalige Hacker und Umweltaktivist, Pierre Manzano (Moritz Bleibtreu), in den Fokus der Ermittlungen von Kriminalhauptkommissar Jürgen Hartlandt (Heiner Lauterbach). Manzano ist davon überzeugt, dass es sich bei dem Blackout um einen gezielten Anschlag handelt. Mit seinem vermeintlichen Insiderwissen macht sich der Experte, der eigentlich Europol und dem BKA helfen möchte, plötzlich selbst zum Verdächtigen.