Cover

Wenn die Höschen tief im Heu verschwinden” hieß einer ihrer Hits: In jungen Jahren war Hannelore Fromm (Judy Winter) eine Ikone der sexuellen Befreiung. Doch wer sie zur Mutter hat, der braucht keine Feinde mehr. Pausbäckchen Tristan (Pastewka) leidet entsetzlich unter der dominanten Mama, die ihn zu dem gemacht hat, was er ist. Nämlich ein Totalversager, ein verklemmter Heini, ein 40-Jähriger, der davon träumt, mit – hä hä! – Puppenstuben reich zu werden. Tristans Therapeutin (Karoline Eichhorn) rät ihm, sich endlich zu “lösen”. Da lernt Tristan in einer Kneipe Josip kennen. Der bietet an, Tristans Mutter gegen Honorar um die Ecke zu bringen… Und das ist nur der Anfang dieser hübsch vertrackten Story. Klar, aus dem Stoff hätte man eine lärmige Klamotte machen können. Was Regisseur Edward Berger (“Ein guter Sommer”) und Autor Marc Terjung (“Danni Lowinski”) hier abliefern, wirkt aber, als hätte Patricia Highsmith (“Zwei Fremde im Zug”) sich mit Loriot (“Ödipussi”) verbündet. Winter ist als derbe Übermutti urkomisch, umgekehrt verblüfft Spaßkeks Pastewka als Neurotiker mit dunklen Trieben. Perfekt wird der böse Spaß dank Kamerafrau Jana Marsik (“Same Same But Different”), die trügerisch betörend mit Licht und Schärfe spielt.

Dauer: 01:28:00 | Größe: 660 MB | Sprache: Deutsch | Format: x264 | Uploader: Harrison

Mutter.muss.weg.2012.GERMAN.HDTVRiP.x264-TVPOOL
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Dauer: 01:28:00 | Größe: 1700 MB | Sprache: Deutsch | Format: x264 | Uploader: Harrison

Mutter.muss.weg.2012.GERMAN.720p.HDTV.x264-TVPOOL
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

» Mutter muss weg &TV-Film | » Dead Link | » Usenet - Highspeed Download